Holz/Alu-Fenster

 

INT_LogoInternormScreen_Internorm

 

Jahrhundertelang wurden Fenster ausschließlich aus Holz gefertigt – jedes Fenster ein handwerkliches Einzelstück, genau angepasst an den Einbauort und die Funktion. Auch wenn Holz/Alu-Fenster von Internorm heute zu großen Teilen in einem mechanisierten Verfahren hergestellt werden, schwingt die Handwerkskunst immer noch mit und wertet das Fenster auf.

So unterliegt das verarbeitete Holz bei Internorm strengen Kriterien. Schon beim Holzzuschnitt im Sägewerk werden nur die besten und schönsten Stücke des Stammes verwendet, um ein gleichmäßiges Faserbild zu erreichen und die Charakteristika des Holzes zur Geltung zu bringen. Alles mit dem Ziel, ein möglichst harmonisches und individuelles Fenster zu erhalten.

Doch nicht nur wegen seiner Natürlichkeit und Behaglichkeit bietet sich Holz als Material an. Eigenschaften wie schlechte Wärmeleitfähigkeit sowie hohe Festigkeit und Stabilität erfüllen selbst hohe bauphysikalische Anforderungen eines Fensters. Der Verbund von Aluminium, Thermoschaum und Holz bei Holz/Aluminium-Fenstern hat außen eine witterungsbeständige Aluminium-Schale und innen eine warme Holzoberfläche. Das ergibt perfekte Dämmeigenschaften bei geringer Bautiefe sowie viele Möglichkeiten der Farbgestaltung.

Holz-Alu-Fenster von Internorm lassen sich perfekt mit den Kunststoff-Alu-Fenstern in allen vier Designstilen kombinieren.

 

 

INT_LogoProduktmarken_studio

 

INT_LogoProduktmarken_home_pure

 

INT_LogoProduktmarken_home_soft

 

INT_LogoProduktmarken_ambiente

 

COPYRIGHT BY INTERNORM